11.01.2021

Wintertagung 2021: Anmeldung noch bis 18. Jänner möglich

Die 68. Wintertagung des Ökosozialen Forums findet heuer online unter dem Motto „Gemeinsam is(s)t man besser. Gemeinsam aus der Krise lernen. Gemeinsam zukunftsfit werden.“ statt. Eine Anmeldung für die einzelnen Fachtage ist noch bis 18. Jänner 2021 hier  möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, und es gibt ausreichend Gelegenheit, während der Fachtags-Live-Webinare in Echtzeit mitzudiskutieren. Gleichzeitig können in der neuen Wintertagungs-Mediathek weitere interessante Onli ne-Vorträge abgerufen werden. Der kostenlose Zugriff auf die Wintertagungs-Mediathek wird kurz vor der Wintertagung über www.oekosozial.at möglich sein und erfordert keine Anmeldung, sondern nur eine kurze Registrierung.

Eröffnungstag im Zeichen der Agrarpolitik

Die einzelnen Fachtags-Webinare finden zu folgenden Terminen statt: Am Donnerstag, 21. Jänner, steht im Rahmen der Eröffnung der Wintertagung 2021 von 10 bis 12.15 Uhr die Agrarpolitik im Zentrum. Am Freitag, 22. Jänner, folgt der Fachtag Gemüse-, Obst- und Gartenbau von 9 bis 11.15 Uhr. Am Montag, 25. Jänner, stehen zwei Themen im Mittelpunkt der Tagung: am Vormittag der Bereich Kommunikation von 9 bis 11.30 Uhr und am Nachmittag die Landtechnik von 13.30 bis 16.15 Uhr. Am Dienstag, 26. Jänner, finden die Fachtage Geflügelhaltung von 9 bis 11.40 Uhr und Ackerbau von 13.30 bis 16 Uhr statt. Die Schweinehaltung und die Bergwirtschaft stehen am Mittwoch, 27. Jänner, von 9 bis 11.30 Uhr beziehungsweise von 13.30 bis 15.45 Uhr auf dem Programm. Den Abschluss bildet am Donnerstag, 28. Jänner, die Grünland- und Viehwirtschaft von 13.30 bis 16 Uhr.

Eine Anmeldung für die jeweiligen Fachtage ist unbedingt vorab erforderlich, um am dazugehörigen Live-Webinar teilnehmen zu können. Nach erfolgreicher Anmeldung wird ein Bestätigungsmail übermittelt. Kurz vor der Wintertagung wird dann ein Mail mit den Zugangsdaten für jeden Fachtag mit Anmeldung versendet. (aiz)