27.08.2020

Agrana: Zuckerrübenverarbeitung soll auf Standort Tulln konzentriert werden

Der Aufsichtsrat der Agrana Beteiligungs-AG hat in seiner letzten Sitzung der Schließung der Zuckerfabrik am Standort Leopoldsdorf, NÖ, nach der diesjährigen Rübenkampagne im Dezember 2020 zugestimmt. Dies teilte das Unternehmen...weiterlesen »


25.08.2020

Schwere Unwetter wüteten in Niederösterreich und der Steiermark

In Niederösterreich und der Steiermark haben am vergangenen Wochenende wieder schwere Unwetter große Schäden in der Landwirtschaft angerichtet. Am Samstagnachmittag kam es zu massiven Unwettern mit Starkregen, Hagel und...weiterlesen »


20.08.2020

Neue Bio-Pflanzenschutzmittel zur Rettung Europas traditioneller Olivenkulturen

Das BIOVEXO-Forschungsprojekt mit einem Finanzierungsrahmen von 6,6 Mio EUR beging am 1. Mai 2020 seinen offiziellen Projektstart. BIOVEXO sagt dem aggressiven Pflanzenschädling Xylella fastidiosa den Kampf an, der Europas...weiterlesen »


20.08.2020

Bauernbund zu Glyphosat: EU-Kommission hat unsere Sichtweise bestätigt

Die EU-Kommission spricht sich deutlich gegen den von der SPÖ eingebrachten Antrag zum Totalverbot von Glyphosat in Österreich aus. „Damit entscheidet die EU-Kommission auf Basis geltenden EU-Rechts und für uns völlig...weiterlesen »


20.08.2020

EU-Kommission lehnt Totalverbot von Glyphosat neuerlich ab

Die Europäische Kommission hat am 17. August in einem Schreiben festgestellt, dass der Nationalratsbeschluss im Wahlkampf 2019 zum Totalverbot des Wirkstoffes Glyphosat nicht mit dem geltenden Unionsrecht vereinbar ist. Die...weiterlesen »


20.08.2020

IGP begrüßt Entscheidung der EU-Kommission zu Glyphosat

Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) unterstützt die Entscheidung der EU-Kommission gegen ein Totalverbot von Glyphosat und sieht darin eine Absage an Populismus und verantwortungslose Panikmache. In ihrer Stellungnahme...weiterlesen »


18.08.2020

Boku: Methode zur simultanen Analyse von 1.400 Schadstoffen entwickelt

Die Universität für Bodenkultur Wien (Boku) und das K1 Kompetenzzentrum FFoQSI haben eine neue, weltweit einzigartige Methode entwickelt, mit der über 700 sekundäre Pilzmetaboliten, 500 Pestizide, 150 Tierarzneistoffe und 50...weiterlesen »