30.07.2019

Hagelversicherung: Unwetter hinterlassen Spur der Verwüstung

Erneut haben Unwetter mit zum Teil tennisballgroßen Hagelschloßen massive Schäden in der heimischen Landwirtschaft verursacht. Insbesondere in der Steiermark, im Burgenland sowie in Kärnten wurden landwirtschaftliche Kulturen wie...weiterlesen »


30.07.2019

BMNT: Treibhausgase 2018 in Österreich um 3,8% gesunken

Die klimaschädlichen Treibhausgasemissionen sind in Österreich im Jahr 2018 um 3,8% gegenüber 2017 gesunken, wie aus der jährlichen Nahzeitprognose der Treibhausgasemissionen des Umweltbundesamtes hervorgeht. „Österreich muss...weiterlesen »


25.07.2019

Schmiedtbauer: Brauchen Solidaritätsfonds für Forstwirtschaft wegen Klimawandelschäden

„Ich begrüße die Initiative der EU-Kommission zum Schutz und zur Wiederherstellung der globalen Waldbestände, doch vermisse ich mehr konkrete Aktionen. Wir brauchen dringend eine neue, umfassende Forststrategie für die EU - die...weiterlesen »


25.07.2019

EU-Kommission verstärkt Engagement für Aufforstung und Schutz der Wälder

Durch nachhaltigeren Konsum, gezielte internationale Zusammenarbeit, bessere Informationen und eine Neuausrichtung von Finanzmitteln will die EU-Kommission die Gesundheit der bestehenden Wälder rund um den Planeten schützen und...weiterlesen »


25.07.2019

Zwischenfruchtanbau: Spätester Anlagezeitpunkt für Variante 1 und 2 naht

Betriebe, die die Variante 1 und/oder 2 im Rahmen der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau“ im Mehrfachantrag-Flächen 2019 beantragt haben, müssen bis spätestens am 31. Juli 2019 eine entsprechende...weiterlesen »


25.07.2019

Kurzfristig leichte Entspannung am heimischen Frühkartoffelmarkt

Die stabile Situation am österreichischen Frühkartoffelmarkt hat weiter Bestand. Bei sommerlich angenehmen Temperaturen und regionalen Niederschlägen hat sich die Lage kurzfristig leicht entspannt. Die Flächenräumung ging in den...weiterlesen »


23.07.2019

Holzindustrie: Importe wurden im ersten Quartal 2019 um zirka 10% gesenkt

Die österreichische Holzindustrie hat im ersten Quartal 2019 aufgrund der erhöhten Schadholzmengen im Inland die Einfuhren von sägefähigem Rundholz um etwa 10% reduziert. Prognosen für das Gesamtjahr zufolge sollen die Importe...weiterlesen »