17.11.2020

Leguminosen: Ökologische Vorteile besser für die Praxis nutzen

Eiweißreiche Hülsenfrüchte (Leguminosen) wie Ackerbohnen, Erbsen, Lupinen, aber auch Klee, sind in den Fruchtfolgen auf deutschen Äckern seltener anzutreffen, als es ihre vielfältigen ökologischen Vorteile erwarten ließen. Der...weiterlesen »


12.11.2020

Bauern haben ihren Teil zur Rettung der heimischen Zuckerproduktion geleistet

„Im Rahmen unseres 'Paktes zur Rettung des heimischen Zuckers' wurde vereinbart, dass die Rübenbauern eine Anbaufläche von 38.000 Hektar zusichern, um die Produktion in Österreich zu sichern. Dieses Ziel ist erreicht! Unsere...weiterlesen »


12.11.2020

EU-Agrarhaushalt für die Jahre 2021 bis 2027 steht

Das Verhandlungsteam des Europäischen Parlaments für den EU-Haushalt und die Ratspräsidentschaft haben eine vorläufige politische Einigung über die künftige EU-Finanzierung erzielt. Am EU-Agrarhaushalt hat sich in den...weiterlesen »


10.11.2020

Pflanzenschutztagung der ÖAIP coronabedingt umorganisiert

Aufgrund der verschärften Coronaeindämmungsmaßnahmen muss auch der Ablauf der Österreichischen Pflanzenschutztagung am Mittwoch, den 25.11.2020 umorganisiert werden.Mario Almesberger, Geschäftsführer der ÖAIP teilt mit, dass die...weiterlesen »


10.11.2020

ÖKL-Webinar „Winterbegrünungen & Erosionsschutz“ am 30. November

Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) lädt am 30. November 2020 zum Webinar mit dem Titel „Winterbegrünungen & Erosionsschutz“. Rudi Schmid, Landwirt und Mitarbeiter bei Meles GmbH,...weiterlesen »


05.11.2020

Frankreich: Notfallzulassung für Neonicotinoide beschlossen

In Frankreich darf in der kommenden Saison Saatgut von Zuckerrüben wieder mit Neonicotinoiden behandelt werden, da nach der Zustimmung des französischen Parlaments Anfang Oktober zu einer Notfallzulassung für Neonicotinoide...weiterlesen »


05.11.2020

Süße Tomaten durch Mykorrhiza

Mykorrhizapilze sind als natürlicher Dünger im Garten- und Landschaftsbau immer mehr gefragt. Wissenschaftlern des Leibniz-Instituts für Pflanzenbiochemie (IPB), der INOQ GmbH und des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und...weiterlesen »