09.07.2019

OÖ: Landmaschinenhersteller Pöttinger baut neues Werk in St. Georgen

Der oberösterreichische Landmaschinenhersteller Pöttinger errichtet in St. Georgen, wenige Kilometer vom Stammsitz in Grieskirchen, ein neues Werk, nachdem die Zentrale zu klein geworden ist. Der Baubeginn für das 25 Mio. Euro teure Projekt ist für kommenden Frühling geplant, teilte das Unternehmen laut APA gestern mit. Zunächst ist die Errichtung einer Montagehalle für Rundballenpressen und Großschwader vorgesehen, 2021 soll dann mit der Produktion begonnen werden. Darüber hinaus ist aber auch angedacht, in St. Georgen je nach Bedarf und „in wirtschaftlich vertretbaren Schritten“ nach und nach weiter auszubauen. Im neuen Werk sollen 60 Mitarbeiter - etwa ein Drittel davon neue - beschäftigt sein. (aiz)