23.04.2015

1. Boku-Nachhaltigkeitstag am 4. Mai

Die Universität für Bodenkultur Wien lädt am 4. Mai 2015 zum 1. Nachhaltigkeitstag. Präsentiert werden Aktivitäten der Boku für die Nachhaltigkeit sowie zahlreiche Initiativen und Projekte aus den Bereichen Forschung, Lehre, Green Campus und Gesellschaft. Nach der Eröffnung durch den Universitätsbeauftragten der Stadt Wien, Alexander van der Bellen und Boku-Rektor Martin Gerzabek hält die österreichische Soziologin Marina Fischer-Kowalski einen Vortrag mit dem Titel "Geht mit weniger mehr? Ressourcenverbrauch und Lebensqualität".

Auf dem Programm stehen zudem Präsentationen, Workshops, Diskussionen, Open Space und Info-Stände. Den Abschluss der Veranstaltung bilden die Verleihung der Boku-Nachhaltigkeitspreise sowie eine Key-Note von Roland Düringer zum Tagungsschwerpunkt. Detaillierte Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.boku.ac.at/nachhaltigkeit/nachhaltigkeitstag.