06.03.2015

Einige ÖPUL-Maßnahmen erfordern Weiterbildung

BMLFUW veröffentlicht Liste anerkannter Bildungsträger

Bei Teilnahme an den Maßnahmen "Biologische Wirtschaftsweise (Bio)", "Umweltgerechte und biodiversitätsfördernde Bewirtschaftung (UBB)", "Alpung und Behirtung" sowie "Vorbeugender Grundwasserschutz" im Rahmen des ÖPUL 2015 sind unabhängig von der Vorqualifikation fachspezifische Kurse bei einem geeigneten Anbieter zu absolvieren (von einer am Betrieb maßgeblich tätigen und in die Bewirtschaftung eingebundenen Person).

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft hat eine Liste der derzeit für die jeweilige Maßnahme anerkannten Bildungsträger erstellt. Diese sind auf der AMA-Homepage unter www.ama.at - Fachliche Informationen - ÖPUL - Listen zu finden. (aiz)