21.11.2019

Wien: Tag der offenen Tür an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien öffnet morgen, am 22. November 2019, die Türen für Schüler, Maturanten und Absolventen facheinschlägiger Studienrichtungen. Interessierte erwarten die Vorstellungen der Studienprogramme, offene Lehrveranstaltungen und eine individuelle Studienberatung.

„Wer plant, künftig als Lehrerin oder Lehrer, als Beraterin oder Berater sowie in der Erwachsenenbildung tätig zu sein, ist bei uns genau richtig. Wir verbinden die Themenbereiche Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Umwelt und Bildung. Das Studium in unserem Haus dreht sich um das Lehren, Lernen und Forschen in und mit der Natur“, erläutert Rektor Thomas Haase.

Am Campus Natur werden das Bachelor- und Masterstudium Agrarpädagogik sowie das Bachelor- und Masterstudium Umweltpädagogik vorgestellt. Für Absolventen facheinschlägiger Studienrichtungen gibt es einen Infovortrag zum Bachelorstudium Agrar- und Umweltpädagogik. Termine für eine individuelle Studienberatung können am Infopoint vereinbart werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, in offene Lehrveranstaltungen hineinzuschnuppern und aktuelle Informationen zu den Berufsfeldern Schule, Beratung sowie Erwachsenenbildung im Agrar- und Umweltbereich zu erhalten. Für Interessierte bietet Haase eine Führung durch die Hochschule an. Weitere Details sind hier verfügbar. (aiz)