24.08.2015

Kärntner Bauern von Engerlingplage betroffen – Mechanische und biologische Bekämpfung nötig

Einige Kärntner Regionen werden derzeit von einer Engerlingplage heimgesucht, berichtete Mitte August Agrarlandesrat Christian Benger. "100 Engerlinge und mehr pro Quadratmeter Erdreich in der Gemeinde Reißeck – das...weiterlesen »


11.08.2015

LK Burgenland präsentiert Ölkürbis-Sortenversuch – Feldbegehung am 17.8. in Königsdorf

Der Ölkürbisanbau hat im Südburgenland eine große Bedeutung. In den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf ist diese Kultur auf einer Ackerfläche von mehr als 2.000 ha zu finden. Da die Sortenfrage für den Ertrag eine...weiterlesen »


06.08.2015

Mit dem Zug zur Agritechnica 2015

Zur weltweit größten Fachmesse für Landtechnik, der vom 10. bis 14. November 2015 (Exklusivtage 8. und 9. November) auf dem Messegelände in Hannover stattfindenden Agritechnica, sind schon sieben Sonderzüge aus...weiterlesen »


06.08.2015

100 Millionen Euro prognostizierte Dürreschäden – Steuerrechtliche Anpassung an Klimawandel notwendig

Das heiße und trockene Sommerwetter hat Spuren auf den heimischen Feldern hinterlassen. Insbesondere bei den Herbstkulturen wie Mais, Kartoffel oder Zuckerrübe muss durch die extreme Hitze und Trockenheit mit deutlich geringeren...weiterlesen »


06.08.2015

Agroscope: Erste Versuche mit Süßkartoffeln aufgrund der Klimaänderung

Die Schweiz erlebte im Juli eine Hitzeperiode, wie sie seit Beginn der Messungen vor mehr als 150 Jahren einmalig ist. Die Kulturen litten unter den außergewöhnlich heißen und trockenen Bedingungen. In diesem besonderen Kontext...weiterlesen »


27.07.2015

Bodenuntersuchungsaktion der LK Burgenland: Probenabgabe zwischen 17. und 28. August

Die Landwirtschaftskammer Burgenland bietet ihren Mitgliedern diesen Sommer wieder die Überprüfung ihrer Böden an. Damit soll die optimale Nährstoffzufuhr für die kommenden fünf Jahre ermittelt werden. Diese Untersuchung empfehle...weiterlesen »


27.07.2015

Landwirtschaftskammern starten Online-Diabrotica-Monitoring

Der Diabrotica (Maiswurzelbohrer) ist der vermutlich gefährlichste Schädling im Maisanbau. Nicht umsonst heißt er in den USA "Billion-Dollar-beetle", denn die Schäden im US-Maisanbau werden jährlich auf über 1 Mrd....weiterlesen »