08.07.2019

Internationales Landwirtschaftskammertreffen: Heftige Kritik an Mercosur-Deal

Heftige Kritik am Mercosur-Deal gab es im Rahmen des ersten Treffens von Vertretern der Landwirtschaftskammern aus Österreich, Ungarn, Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei sowie Kroatien am Freitag im ungarischen...weiterlesen »


08.07.2019

Hiegelsberger zu Glyphosat-Totalverbot: Es ist die Zeit der kollektiven Unvernunft

Bei der Nationalratssitzung am 2. Juli 2019 wurde dem SPÖ-Antrag für ein nationales Verbot des Wirkstoffs Glyphosat mehrheitlich zugestimmt. „Derzeit sieht es so aus, dass durch das ‚freie Spiel der Kräfte‘ im österreichischen...weiterlesen »


08.07.2019

Neue und alte Gesichter im Agrarausschuss des Europaparlaments

Zahlreiche Europaabgeordnete aus der vergangenen Legislaturperiode werden auch zukünftig die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) im Agrarausschuss des EU-Parlaments mitgestalten. Insgesamt wurden 48 Abgeordnete für den Agrarausschuss...weiterlesen »


04.07.2019

Kartoffelmarkt: Ernte der Heurigen bereits weit fortgeschritten

Die große Hitze und fehlende Niederschläge sorgen dafür, dass in Niederösterreich die Erträge bei den Heurigen auch Anfang Juli sehr gering bleiben. Wo gerodet werden kann, räumen die Flächen rasch. Die Ernte der Frühkartoffeln...weiterlesen »


04.07.2019

Nationalrat segnet Almpaket ab

„Rechtzeitig zu Beginn der Almsaison gibt es für die heimischen Alm- und Weidebauern mehr Rechtssicherheit“, freut sich Bauernbund-Präsident Georg Strasser über die Anpassung im Haftungsrecht, die heute im Nationalrat beschlossen...weiterlesen »


04.07.2019

Glyphosat: IGP fordert ganzheitlichen Agrardiskurs

Die Tageszeitung „Kurier“ berichtet in seiner heutigen Ausgabe von bis zu 6,12 Millionen Euro Schaden für die heimische Landwirtschaft durch das gestern im Nationalrat beschlossene Totalverbot von Glyphosat. „Diesen Schaden...weiterlesen »


04.07.2019

Schmuckenschlager: Glyphosat-Verbot ist Populismus pur

Ein Totalverbot von Glyphosat wurde gestern, Dienstag, durch die Zustimmung von SPÖ und FPÖ im Parlament beschlossen. „Diese Allianz führt zur Einschränkung der Entscheidungsfreiheit der österreichischen Bauern in ihrer täglichen...weiterlesen »